Neuigkeiten
13.05.2014, 08:15 Uhr
Bahnhof wird endlich barrierefreier
Nun wird es endlich etwas: Der Bahnhof in Bad Sassendorf soll noch in diesem Jahr barrierefreier werden. An den beiden Außenbahnsteigen des Bad Sassendorfer Bahnhofs sollen Rampen errichtet werden und den Zugang erleichtern.
Scheinbar hat die Unterschriftensammlung des Seniorenarbeitskreises um dessen Vorsitzende Christa Nowack und die Unterstützung des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Bernhard Schulte-Drüggelte endlich Wirkung gezeigt.
Letzterer konnte die erfreuliche Nachricht nach seiner Anfrage bei der Deutschen Bahn nun mitteilen.

Die baulichen Veränderungen sind notwendig, um Menschen mit Einschränkungen, Radfahrer oder Eltern mit Kinderwagen den Ein- und Ausstieg zu den Zügen zu erleichtern. "Ich freue mich sehr für die Menschen über diesen ersten wichtigen Schritt, um den Bahnhof in Bad Sassendorf barrierefrei zu gestalten. Gemeinsam mit dem Seniorenarbeitskreis werde ich aber nicht nachlassen und auch das Ziel einer Aufzugsanlage weiter mit Nachdruck verfolgen" so Bürgermeisterkandidat Malte Dahlhoff.

Treffen Sie Bernhard Schulte-Drüggelte am kommenden Freitag, den 16.05. im Laufe des Vormittags an Info-Stand der CDU am Bad Sassendorfer Wochenmarkt.