Die CDU ist meine politische Heimat. Gemeinsam haben wir Bad Sassendorf in den vergangenen Jahren erfolgreich gestaltet.

Gleichzeitig freue ich mich sehr darüber, dass mich auch die SPD, die BG und die FDP für eine zweite Amtszeit als Bürgermeister unterstützt:
Wir haben ähnliche Ziele und Vorstellungen für die weitere Entwicklung unserer Gemeinde.
Wir wollen das Beste für unsere Heimat und die Menschen, die in bewegten Zeiten Verlässlichkeit und Halt suchen – und gleichzeitig mit unserer Gemeinde weiter nach vorne kommen wollen.
Wir alle wollen Bad Sassendorf zu Bad Klasse(n)dorf machen. Gemeinsam.